Der Sommer hat Berlin nun endgültig erreicht und so ist man versucht ein schattiges Plätzchen im Park zu finden.
Wenn dieses Plätzchen dann auch noch am Wasser sein soll, bietet sich unter zahlreichen anderen Möglichkeiten auch der Lietzensee-Park an.
Zwar kann man sich hier nicht im feuchten Nass abkühlen, aber zum Verweilen lädt der Park allemal ein.
Hier kann man sich entweder direkt im Gras oder auf einer Decke niederlassen, die Augen schließen, oder den Blick über die zahlreichen Besucher des Parks, die Flora oder Fauna schweifen lassen.
Grundsätzlich ist der Park sehr sauber und nicht nur bei „Faulenzern“ beliebt. Auch Sportbegeisterte trifft man an vielen Stellen an, die sich z.B. mit Joggen oder anderen Sportarten fit halten.
Sollte der Magen irgendwann mal durchhängen, oder das Bedürfnis der Erleichterung nach Aufmerksamkeit gieren, bieten sich auch für diese Anliegen diverse Möglichkeiten. Am Rande des Parks finden sich nicht nur einige Einkaufsmöglichkeiten, auch im Park selbst findet man nette gastronomische Einrichtungen, in denen man auch sehr gepflegte Sanitäre Einrichtungen vorfinden kann.
Alles in Allem können wir einen Besuch am Lietzensee durchaus empfehlen und werden bestimmt nicht das letzte Mal an diesem schönen Fleckchen von Berlin verweilt haben.

2014-07_bln_3544

2014-07_bln_3548

2014-07_bln_3563