fashion trends

Was bleibt für den Herbst?

Dank der großen Marken des riesigen Konzerns, bei dem wir alle nicht mehr kaufen sollten, gibt es nach wie vor einige Trends des letzten Jahres, die sich scheinbar immer noch halten.

Hier kommen die wichtigsten Trends für den Herbst und vermutlich auch für den Winter:

  1. Schwarz.
    Schwarz ist cool. Viele Materialien und tolle Cuts lassen die Nicht-Farbe toll wirken. Ein Paar riesige Ohrringe und Lippenstift und das Outfit ist perfekt. Ich selbst als eher bunter Mensch, versuche das auch umzusetzen und man kann es einfach nicht anders sagen: Schwarz schmeichelt. Aber wie schon geschrieben: Bitte auf Qualität, coole Schnitte und ein paar Akzente achten.
  2. Taille.
    Röcke sind immer noch eher Midi und bleiben es wohl auch. Dazu ein kurzes Top, dank dem man etwas (!) Taille (keinen Bauch!) sieht – perfekt!
  3. Spitze Schuhe.
    Ich habe noch keine, brauche aber dringend mindestens zwei. Spitze Schuhe waren zwar schon im Frühling IN, aber im Sommer konnte man sich dank Wedges und Sandalen etwas „durchmogeln“. Bequem sind sie ja nicht, aber heissssss.

Bilder folgen 🙂

 

Die Kommentare sind geschlossen